Anrufen Nachricht Beratung/Vertrieb
Biogasanlage

Konservierung & Silierung

Energie sichern mit ausgezeichneten Produkten!

Siliermittel für Biogas und konservierende Säuren

Manchmal wird vergessen, dass es oft die kleinen Dinge sind, die den größten Unterschied bewirken. Das erleben wir bei unserer aktuellen Forschungsarbeit immer wieder aufs Neue. Mit Akribie und Leidenschaft schaffen wir faszinierende Produkte wie unsere Siliermittel für Biogas, die den komplexen Anforderungen an modernste Silierzusätze gerecht werden. Unsere Möglichkeiten auf ein internes Erfahrungsfundament von über 20 Jahren mikrobieller Forschung zugreifen zu können, versetzt uns in die Lage aus einer kollektiven Brainstorming-Idee starke authentische Produkte wie unsere Siliermittel für Biogas zu entwickeln. Unsere Art Produkte zu denken und zu entwickeln, ist einzigartig am Markt. 

Siliermittel der Produktgruppe SILASIL ENERGY sind spezialisierte, biologische Siliermittel zur Aufbereitung und konservierenden Lagerung von nachwachsenden Rohstoffen für die Produktion von Biogas. Der Fermentationsprozess wird optimiert und die Stabilität der Silage verbessert. Zum Beispiel verkürzt der exklusive Bakterienstamm Lactobacillus diolivorans im Siliermittel SILASIL ENERGY.XD die Siloreifezeit auf zwei Wochen und verhindert aerobe Verderbprozesse sowie Nacherwärmung. Die energiereichen, aerob stabilen Silagen gewährleisten eine effizientere Produktion von Biogas und höhere Methanerträge je Hektar Nutzfläche. 

Aktuell einzigartig ist der Einsatz des Bakterienstammes Lactobacillus parafarraginis, der die zentrale Anführerschaft im Siliermittel SILASIL ENERGY.H3 übernommen hat. Sein Einfügen in das optimierte Stamm-Team ist das Ergebnis unserer Art Produkte zu denken. Häufig sind es die kleinen Dinge, die den größten Unterschied bewirken! 

„Die hier abgegebene Wärmeenergie hätte auch zu Methan gewandelt werden können
Die hier abgegebene Wärmeenergie hätte auch zu Biogas gewandelt werden können.
Monascus ruber
Monascus ruber - Diesen Schimmelwuchs von Monascus ruber können Sie durch den Einsatz von Siliermitteln wie SILASIL ENERGY vermeiden.
Peniciullum
Die Entstehung eines Pilzes wie den „Penicillium roqueforti“ können Sie mit dem gezielten Einsatz des richtigen Siliermittel verhindern.