Anrufen Nachricht Beratung/Vertrieb
Innovation

SILASIL ENERGY.XD - das biologische Siliermittel für Energiepflanzen

Logo SILASIL ENERGY XD

SILASIL ENERGY.XD kombiniert hocheffizient die drei Milchsäurebakterien-Stämme Lactobacillus diolivorans, Lactobacillus rhamnosus und Lactobacillus buchneri. Die Produktion erfolgt mittels spezieller Technologie. SILASIL ENERGY.XD wird besonders empfohlen, wenn verkürzte Siloreifezeiten zwischen 2–6 Wochen erforderlich sind.

So wirkt SILASIL ENERGY.XD

Im Wirkungsmittelpunkt steht der Stoffwechsel des L. diolivorans. Kurze Generationszeiten bei ausgeprägter Konkurrenzstärke verschaffen den selektierten Bakterienstämmen Vorteile gegenüber den natürlichen Schadkeimen. Die schnelle Milchsäurebildung in der Startphase des Gärprozesses schafft die Basis zur Synthese weiterer konservierender Stoffwechselprodukte (z. B. Essigsäure, 1-Propanol). Mit Hilfe dieser heterofermentativen Gärprozesse gelingt es erheblich schneller als bisher hochwertiges Siliergut vor energieabbauenden Schimmelpilzen und Hefen zu schützen. Alle synergistischen Stoffwechselprozesse dieser Stammkombination laufen unter minimalem Energieverbrauch ab.

SILASIL ENERGY.XD – die einzigartige Bakterienkombination für schnellere biologische Siloreife:

  • steuert den Silierprozess
  • verkürzt die Siloreifezeit
  • erhöht die Silage-Stabilität am Siloanschnitt und im Zwischenlager
  • mindert die prozessbedingten Energieverluste

Einsatz von SILASIL ENERGY.XD

Einsatz: 2 g Pulver in 0,05–2,0 l/t, entspricht mind. 200.000 KbE/g Siliergut

  • Maisganzpflanzensilage 28–40 % TM
  • Maiskornprodukte (z. B. CCM) 55–65 % TM
  • Getreide-GPS (als Energiepflanzensilage) 28–40 % TM
  • Energiegras 30–45 % TM
  • Sorghum > 25 % TM
Ausgeprägte Hemmwirkung gegen Hefe-Keime durch schnelle Essigsäure-Bildung
Ausgeprägte Hemmwirkung gegen Hefe-Keime durch schnelle Essigsäure-Bildung