Anrufen Nachricht Beratung/Vertrieb
SCHAUMANN-Höfetour 2022 Luftbild und Logo

SCHAUMANN-Höfetour 2022 - Siemer Suderbruch GbR

SCHAUMANN-Höfetour 2022 Luftbild Logos

Die SCHAUMANN-Höfetour 2022 ist eine Reihe von Praxisveranstaltungen für Landwirt:innen. Ein informatives und abwechslungsreiches Programm zum Anfassen und Erleben wartet auf Sie: Einblicke in die Ställe der Kundenbetriebe sowie Tipps und Anregungen von unseren Experten auf den Gebieten der Fütterung, Silierung, dem Grünlandmanagement und der Biogasproduktion.

Am Donnerstag, den 02. Juni, 10:00 - 15:00 Uhr begrüßen wir Sie gemeinsam mit dem SCHAUMANN-Kundenbetrieb Siemer Suderbruch in 29690 Gilten.

An vier Fachstationen erhalten Sie einen praxisnahen Einblick in die Erfolgsfaktoren des Betriebes:

1. Fütterung - Diskussion am Futtertisch

Die Siemer Suderbruch GbR stellt sich vor und ermöglicht zusammen mit dem SCHAUMANN-Fachberater intensive Einblicke in das Herdenmanagement und die Fütterung des Betriebes. Gern beantworten wir Ihre Fragen:

Wie verbessere ich die Effizienz meiner Fütterung? Welche Maßnahmen helfen mir, um die aktuell hohen Futterkosten im Griff zu behalten? Wie steigere ich die Leistung? Ihre Fragen beantworten wir Ihnen direkt am Stall.

2. Silierung und Silomanagement

Das größte Potential unter den Futtermitteln hat das Grundfutter: Wir informieren über wichtige Themen: den optimalen Schnittzeitpunkt, die richtige Häckslereinstellung oder die Auswahl des richtigen Siliermittels. Wir zeigen Ihnen direkt am Silo und auf der Fläche, wie Sie die Verdichtung Ihrer Silage richtig beurteilen, den Ertrag richtig einschätzen und welche Maßnahmen die Grundfutterqualität beeinflussen.

3. Grünlandmanagement

Für eine wirtschaftliche Milchproduktion ist hochwertiges Grundfutter ist die Basis des Erfolgs. Mit einer an den Betrieb angepassten Gräsermischung kann das Grundfutter hochwertige Energie und Eiweiß liefern. Der Zukauf von teuren Proteinfuttermitteln kann minimiert werden. Welche Gräsermischung (trockenresistente Mischungen, Leguminosen zur Stickstofffixierung u.v.m.) passt am besten zu Ihren betrieblichen Anforderungen? Diese und weitere Fragen besprechen wir gern mit Ihnen.

Biostimulanzien haben Ihr Interesse geweckt? Biostimulanzien bieten Schutz vor abiotischen Stressfaktoren und fördern die pflanzeneigene Widerstandskraft. Durch intensive Wurzelbildung und erhöhte Nährstoffaufnahme sorgen Biostimulanzien für ein nachhaltiges Wachstum und sichere Erträge.

4. Biogasproduktion

Wir beantworten Ihre Fragen von der Substrataufbereitung über die Fermenterbiologie mit interner Entschwefelung bis hin zur Stromvermarktung. Wir zeigen Ihnen, wie Kilmaschutz bereits im Silo beginnt und wie sich Ihr Fermenter trotz hoher Viskosität wieder dreht. Für jeden Anlagentyp und jedes Substrat – von der landwirtschaftlichen NawaRo-Anlage bis zur industriellen Reststoffanlage.

Wir bieten Lösungen, damit Sie auch unter den aktuellen Marktgegebenheiten optimal Biogas produzieren können.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Schaumann BioEnergy GmbH und der Tilco-Alginure GmbH statt. Wir freuen uns auf einen interessanten Austausch mit Ihnen.

Bitte beachten Sie - während der Veranstaltung werden Bild- und Videoaufnahmen erstellt!

Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung mit Angabe der Personenzahl. Bitte nutzen Sie den Anmelde-Link auf dieser Seite.

Veranstaltungsort