DAS BC.ZYM Modulsystem

 

Aufbau

Die BC.ZYM-Bausteine sind in drei Module gegliedert:


Das BC.ZYM-Modulsystem

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modul 1: BC.ZYM VK 1 bis 4
Wirkungs-Schwerpunkt: Verbesserung der rheologischen Fermenter-Eigenschaften (Viskosität).
In BC.ZYM VK 1 sind beispielsweise alle Enzyme und Co-Faktoren enthalten, die für die Freilegung und Spaltung von kristallinen
Glucanen (z. B. Cellulose) in Pflanzenfasern notwendig sind.

 

Modul 2: BC.ZYM SK 1 bis 4
Wirkungs-Schwerpunkt: Gezielte Spaltung schwer abbaubarer Verbindungen.
Die BC.ZYM SK-Bausteine werden in der Regel nach dem Herabsetzen der Viskosität im
Fermenter eingesetzt. Sie sorgen für die Freisetzung von zellmembrandurchgängigen
Substanzen aus komplexen Molekülen.

 

Modul 3: Anlagenspezifische Mischung
Zusammenstellung der BC.ZYM-Bausteine in einer anlagenangepassten Mischung, die für den Erhalt des optimierten Fermenterbetriebes notwendig ist.

 

Die Wirkungsweise


Wirkung von Enzymen in der Fermenterbiologie

Die BC.ZYM-Bausteine sind die Wirkstoffkomplexe aus spezifischen Biokatalysatoren (Enzyme und Co-Faktoren), die den Abbau organischer Substrate beschleunigen oder überhaupt erst möglich machen. Viele abbaubare Bestandteile wie Cellulose, Hemicellulose, Proteine oder Stärke sind in vielen Substraten nicht ohne weiteres zugänglich. BC.ZYM sorgt für die notwendigen enzymatischen Zwischenschritte: Freilegung und Spaltung von Zellwandmolekülen und Quervernetzungen, Reduzierung des Käfigeffekts oder Abspaltung energetischer Metabolite. Das Ergebnis sind schnelle und effiziente Abbauprozesse.Erst danach können die am Biogasprozess beteiligten Bakterien die weiteren Stufen der Biogasbildung durchführen.


Wirkungsschwerpunkte
BC.ZYM liefert die speziell für den Biogas-Prozess optimierten Enzym-Bausteine. Alle für die Durchführung der komplexen Abbauschritte notwendigen Enzymaktivitäten, sind in den BC.ZYM-Bausteinen zusammengefasst. Jeder BC.ZYM-Baustein hat
einen besonderen Wirkungsschwerpunkt.

>>>>>>>>>>>>>>>

Mehr Informationen

Seite drucken Top